Logo Rottstr5-Kunsthallen // Artists

Rottstr5-Kunsthallen

Ahim Zepezauer kaufte mit acht Jahren seine ersten Schallplatten.

Mit 19 studierte er Bildende Kunst in den Niederlanden und entschied sich dann für einen Weg als Musiker, Improvisator und Songwriter, nachdem er die Akademie verlassen hat.

Lebend in Dortmund sind einige seiner Errungenschaften:
der jazzwerkruhr Preis 2006 für seine DVD „Kuhzunft“, die seine Filme und Musikvideos präsentieren // Namensänderung von Kämper auf Zepezauer // seit 2005 der Aufbau der wohl ersten Freeform Universitäts Radio Show des Ruhrgebiets // Langzeitmitglied der innovativen Großband / Impro-Collective „The Dorf“ // seit 2015 kuratiert er die experimentelle Konzertreihe „mex“ im Künstlerhaus Dortmund // DIY Produktion seiner CD „Choose Your Favorite Nothing“ als handmade limited Edition Unikate // aktuell auch DIY Veröffentlichung seiner CD „Zentrifuge“ mit Solo Songs und Elektronik in handgearbeiteten und nummerierten Einzelstücken // sowie sein „Cardtalk“ - Projekt mit stromlosem Plattenspieler aus Karton und recycelter CD, in die Klang eingeritzt ist // Veröffentlichung von Vinyl, Kassetten und CDs in unterschiedlichen Besetzungen wie Knu! / Das Behälter / Hampelstern-Terzett / Elsewhere…