Logo Rottstr5-Kunsthallen // Kalender

Rottstr5-Kunsthallen

 

Jeans in Zeiten des Krieges

Talk

Gewalträume und Gewaltbilder

Der Vortrag nimmt die Frage in den Blick, wie eine Kriegswelt eigentlich aussieht. Wie verändern sich Familien – und was ist die passende Kleidung, um Krieg zu überleben?

Um die langandauernden Nachfolgen und die Traumata zu verstehen, die Krieg verursacht, ist es nicht zuletzt notwendig, zu berücksichtigen, wie Krieg erlebt wird. Eine Situation, die keine Zeit mehr hat, keine Zukunft, die reduziert ist nicht nur auf Gefahr und Ängste, sondern einen völlig neuen Alltag zeigt.

Mit einem Rückgriff auf autobiographische und literarische Zeugnisse fragt der Vortrag nicht zuletzt nach der Rolle von Frauen im Krieg und macht auf die Veränderungen im Kriegserleben deutlich, wenn dieses in die Städte rückt und die eigene Wohnung in der Kampfzone liegt.