Logo Rottstr5-Kunsthallen // Kalender

Rottstr5-Kunsthallen

 

Das Jahr_Tausend_Kind

Performance

Stell dir vor du durchlebst das ganze Jahrtausend! Wer bist du?
Welche Fähigkeiten hast du? Was ist die größte Bedrohung deiner Zeit?

Die mit dem George-Tabori-Preis ausgezeichnete Bochumer Künstlergruppe kainkollektiv präsentiert Antworten, Vorstellungen und Erfindungen von Jugendlichen, die um die Jahrtausendwende geboren sind.

Das Projekt ist die Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen kainkollektiv,  IFAK e.V. (Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe – Migrationsarbeit) und den Rottstr5 Kunsthallen, die im Rahmen des Programms „tanz+theater machen stark“ des Bundesverband Freie Darstellende Künste e.V. ein Bündnis eingegangen sind:

„Stell dir vor du durchlebst das ganze Jahrtausend! Wer bist du?
Welche Fähigkeiten hast du? Was ist die größte Bedrohung
deiner Zeit?“

image

Mit diesen und anderen Fragen begibt sich die Bochumer Künstlergruppe kainkollektiv zusammen mit den Theaterpädagoginnen Olga Laschko und Selen Kara seit März 2015 auf die Suche nach dem Jahr_Tausend_Kind.

In der zweiten Ferienwoche 12.-18. Oktober treffen sich Selen Kara und Olga Laschko mit Jugendlichen im Alter von 13-18 Jahren und kreieren das Jahr_Tausend_Kind: „Wir machen einen Animationsfilm, Theater, wollen gemeinsam Essen und uns unterhalten.“

Neue Teilnehmer sind immer willkommen, auch Jugendliche die nicht oder wenig Deutsch sprechen.“ so Laschko.

Künstlerische Leitung:
Mirjam Schmuck zusammen mit Selen Kara und Olga Laschko

derwesten.de, 23.02.2015: Bochum sucht das Jahrtausendkind

 

waz.de, 23.02.2015: Bochum sucht das Jahrtausendkind
lokalkompass.de, 27.02.2015: Jugendtheaterprojekt: "Das Jahr_Tausend_Kind"